Bewusst außerhalb der Konzernstrukturen und als unabhängige Einheit sind wir, das Innovation Lab, in einem gesonderten Gebäude auf dem VKW-Betriebsgelände untergebracht. In diesem Gebäude stehen uns ein Office und eine Ideenwerkstatt zur Verfügung. Dort gehen wir unseren Aufgaben mit viel Engagement und Enthusiasmus nach. Gemeinsam mit unseren Kollegen von der VLOTTE und der Stiftungsprofessur werden im G-Gebäude neue Energiedienstleistungen- und Produkte entwickelt.

 

Was genau ist die Ideenwerkstatt?

Die Ideenwerkstatt, kein klassischer Besprechungsraum, sondern ein Raum, der den kreativen Ideenfindungsprozessen freien Lauf lässt.

Die Ideenwerkstatt stellt eine Kreativitätszone dar, die sich in einem Nebengebäude auf dem VKW-Gelände befindet. Es ist eine moderne, bunte und zugleich innovative Umgebung, die in drei Räume, so genannte Boxen, aufgeteilt ist: Black Box, Green Box und Big Box.

Die Big Box ist der größte Raum innerhalb der Ideenwerkstatt und wird von uns für Workshops im Team, mit Mitarbeitern des illwerke vkw-Konzerns, aber auch mit Kunden genutzt. In der Big Box stehen gemütliche Sitzgelegenheiten, verschiedene Workshop Utensilien und viel Platz zur Verfügung. So können dort einfach und in lockerer Atmosphäre Ideen geboren und entwickelt werden.  Moderne Tools wie ein „Amazon Echo“ (Alexa) sprachgesteuertes Smart-Home-Gerät, ein Smart-Home-Paket von Loxone, eine digitale, mit dem Internet verbundenen LaMetric Time (Digitaluhr), eine WLAN-Kaffeemaschine, ein großer Flat Screen auf den von allen Geräten aus zugegriffen werden kann u.v.m. wurden hier verbaut. Diese Werkzeuge helfen, Workshops aktiv mit zu gestalten, Neues auszuprobieren und mit dem Trend der Digitalisierung mit zu gehen und zu leben.

Als Showroom dient die Black Box, in der u.a. Prototypen präsentiert werden. Die Black Box ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein schwarzer Raum: schwarze Wände und eine schwarze Decke. Mit der richtigen Beleuchtung ist es möglich, einen Prototypen optimal zu präsentieren und den Blickfang auf den im Raum ausgestellten Artikel zu richten.

Der dritte Raum, die Green Box stellt einen klassischen Besprechungsraum dar, der für Besprechungen und Telefonkonferenzen innerhalb des Teams aber auch mit externen Partnern und Start-Ups zur Verfügung steht. Die grünen Wände der Green Box geben dem Raum eine Frische und lockern Besprechungssituationen auf.

 

Warum gibt es bei illwerke vkw einen solchen Kreativitätsraum?

Anfang des Jahres, genauer gesagt Anfang Februar, wurde das Innovation Lab ins Leben gerufen. Ein junges Team, dass sich primär um neue Ideen und die damit verbundenen Geschäftsmodelle kümmern darf. Ein Innovationscenter, das außerhalb des Stammhauses angesiedelt und mit Start-Up Methoden, ohne Angst vor Neuem und Ungewohnten agieren kann und soll. Um diese Aufgaben zu erfüllen, wurden dafür die notwendigen Vorrausetzungen geschaffen. Ende Juni ist die Ideenwerkstatt fertig gestellt und eingeweiht worden. Seither wird sie von uns und anderen Unternehmensbereichen für Workshops, Tagungen und Sitzungen schon rege genutzt.

 

Wo sind wir zu finden, wenn wir nicht in der Ideenwerkstatt sind?

Dann sind wir natürlich in unserem Office anzutreffen. Direkt neben der Ideenwerkstatt. Alle Innovation Lab Teammitglieder besitzen einen klassischen Arbeitsplatz: Tisch, Stuhl, Laptop oder PC, Drucker, Telefon. Nur so können wir unsere umfangreichen Marktrecherchen, Konzepte, Businesspläne oder operativen Tätigkeiten im Rahmen von Pilotprojekte ausführen, koordinieren und mit Kunden in Kontakt treten. Hierfür steht uns ein helles und geräumiges Großraumbüro zur Verfügung.

No comments so far.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Website Field Is Optional

achtzehn − 15 =